WertschÀtzender Umgang im beruflichen Alltag

  • FĂŒhlen Sie sich wirklich wertgeschĂ€tzt?
  • Erhalten Sie fachliche und persönliche RĂŒckmeldungen und wertschĂ€tzende Feedbacks?
  • Bekommen Sie wertschĂ€tzende Reaktionen? Erhalten Sie positiv wertschĂ€tzende Resonanz auf Ihre BeitrĂ€ge?
  • Wird WertschĂ€tzung in Ihrem beruflichen Alltag auch ausgedrĂŒckt?
  • Wird die berufliche WertschĂ€tzung deutlich sichtbar?
  • Ist die WertschĂ€tzung auch in Form wertschĂ€tzender Kommunikation erlebbar, hörbar und wirksam?

Wie definiert sich WertschÀtzung im Beruf?

Unter WertschÀtzung versteht die Psychologie, eine positive Resonanz und Reaktion zwischen zwei oder mehr Menschen.

Im weitesten Sinne wirkt als WertschÀtzung jegliche positive VorwÀrtsbewegung der Beteiligten aufeinander zu. Als WertschÀtzung kann somit erlebt werden:

  • Zugewandtheit, gegenseitiges Interesse und Aufmerksamkeit
  • gegenseitiger Respekt und wirkliche Anerkennung sind gleichfalls Signale von WertschĂ€tzung
  • WertschĂ€tzende BerĂŒcksichtigung von Anliegen, Besonderheiten, der jeweiligen Situation
  • WertschĂ€tzendes Eingehen auf die jeweiligen persönlichen StĂ€rken, aber auch SchwĂ€chen
  • WertschĂ€tzung Ă€ußert sich auch durch die BerĂŒcksichtigung des jeweils anderen
  • WertschĂ€tzung wird oft auch daran abgelesen, daß andere Menschen sich einfĂŒhlen, an mich denken, mitdenken, sich mit Fragen oder Impulsen und mit aktivem Tun aufeinender zubewegen
  • Als besonderes Zeichen von WertschĂ€tzung wirkt oft eine positive RĂŒckmeldung vor Dritten

Wirkliche WertschÀtzung im Beruf?

Wirkliche WertschÀtzung erfodert oft deutliche Signale. "Nicht geschimpft ist Lob genug" wird in den seltensten FÀllen als berufliche WertschÀtzung angesehen!

Beruliche WertschÀtzung wird sichtbar durch:

  • WertschĂ€tzende RĂŒckmeldung und Feedback
  • Spezifische WertschĂ€tzung d.h. konkretes Sehen von BeitrĂ€gen und Tun
  • WertschĂ€tzende Kommunikation
  • WertschĂ€tzung ĂŒber aktive BerĂŒcksichtigung persönlicher beruflicher StĂ€rken, Interessen und Anliegen
  • WertschĂ€tzende UnterstĂŒtzung bei beruflichen Schwierigkeiten und Problemen
  • wirkliches Interesse und wertschĂ€tzende Fragen
  • WertschĂ€tzung durch Signale und Symbole

WertschĂ€tzung vergrĂ¶ĂŸert sowohl beim EmpfĂ€nger der WertschĂ€tzung, als auch beim WertschĂ€tzung Gebenden das WertgefĂŒhl und stabilisiert die wechselseitige Bindung. Damit stĂ€rkt WertschĂ€tzung auch die wechselseitige Verbundenheit am Arbeitsplatz. Eine hohe Mitarbeiterbindung und Reduzierung der Fluktuation sind oft positive Nebeneffekte von mehr WertschĂ€tzung am Arbeitsplatz!

Welche Skills braucht WertschÀtzung im Beruf?

WertschÀtzung im Beruf braucht spezifische Skills und FÀhigkeiten

  • WertschĂ€tzung braucht EinfĂŒhlungsvermögen und Empathie
  • Ein WertschĂ€tzungs-Mindset d.h. eine wertschĂ€tzende Grundhaltung
  • WertschĂ€tzung erfordert wirkliches Interesse und klare Aufmerksamkeit fĂŒr den Menschen, das Tun und den Kontext
  • WertschĂ€tzung setzt einen klaren Fokus auf die Person und Ihre VorwĂ€rtsbewegung
  • WertschĂ€tzung erfordert eigene aktive VorwĂ€rtsbewegung aufeinander zu
  • authentische WertschĂ€tzung wirkt - geheucheltes Interessse und WertschĂ€tzung vorspielen scheitert
  • WertschĂ€tzung ist keine Rocket Science, sondern lebbare Alltagspraxis und persönlicher Stil

WertschĂ€tzung setzt positive Signale fĂŒr das ganze Umfeld!

Was sollte im Rahmen von Seminaren zur WertschÀtzung im Beruf trainiert werden?

Eine gute Grundlage fĂŒr mehr WertschĂ€tzung im Beruf:

  • Die Psychologie der WertschĂ€tzung
  • Die Kosten fehlender WertschĂ€tzung vs. der Nutzen deutlicher WertschĂ€tzung
  • WertschĂ€tzungsdefizite erkennen und wirksam reagieren
  • Die Grundlagen und Basis fĂŒr WertschĂ€tzung und wertschĂ€tzende Kommunikation
  • Auftakt und TĂŒröffner fĂŒr wertschĂ€tzende RĂŒckmeldungen auf Augenhöhe
  • GesprĂ€chsimpulse, die WertschĂ€tzung vermitteln
  • WertschĂ€tzende Wortwahl: die richtigen Worte finden
  • WertschĂ€tzung ĂŒber Gestik, Tonfall und die richtige Dosis Betonung
  • Empathisch-analytisches Zuhören und Verstehen als Grundlage der WertschĂ€tzung fĂŒr Ihr GegenĂŒber
  • WertschĂ€tzung durch Fragen vermitteln
  • WertschĂ€tzendes Umgehen mit Fehlern und wertschĂ€tzende Kritik
  • WertschĂ€tzendes Umgehen mit VorschlĂ€gen und Inputs (auch bei problematischen VorschlĂ€gen Korrekturen wertschĂ€tzend vermitteln)
  • WertschĂ€tzung durch Handlungen und eigenes Tun signalisieren
  • Symbole und Signale der WertschĂ€tzung
  • WertschĂ€tzung bei schwierigen FĂ€llen und komplexen Situationen
  • 100% Praxis der WertschĂ€tzung mit vielen aktiven Übungen und Feedbacksequenzen

Alle Seminare und Trainings von A-Z

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

weitere Lampenfieber Artikel:

M

N

O

P

Q

R

S

Seminarorte

SeminarĂŒbersichten

T

Seminare fĂŒr Teams + Abteilungen:

Teamtraining und Teamentwicklung

U

V

W

X

Y

Z