Seminar Stressmanagement

Arbeitsalltag - Führungsalltag: Stress & Management
strukturiert - stressfrei - einfach
entspannt - gelassen - sicher
souverän - Stressmanagement für den Arbeitsalltag....
Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Seminar Stressmanagement max. 5 TN
Eine Sammlung von bewährten Vorgehensweisen in allen üblichen Stresssituationen im beruflichen Alltag. Lösungen für schwierige Arbeitssituationen, Druck, Stress und problematische Mitspieler. Ein Seminar für Mitarbeiter und Führungskräfte.

Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Seminar Stressmanagement
Arbeitsalltag? Führungsalltag?
Hektik, Stress, Leistungsdruck, Zeitdruck, Personalengpässe, Mehrarbeit, körperliche Grenzen, Nervosität, Verlust der Gelassenheit, vermehrte Aggressivität und Reizbarkeit....Zeit- und Termindruck, eine Vielzahl parallel laufender Projekte + Aufgaben, unter Erfolgsdruck schnell handeln, Ärger - Widerstände - Blockaden, Kollegen + Kunden die stur oder gleichgültig reagieren, verschiedensten Ansprüchen zugleich gerecht werden, mit schwierigen Mitspielern (Kunden, Mitarbeiter, eigene Vorgesetzte) umgehen müssen, Chaos, ständig ändernde Aufgaben und Ziele, nicht oder zu langsam vorwärts gehende Aufgaben und Projekte, Unzufriedenheiten oder schlechte Stimmung im Team, Hickhack mit anderen Abteilungen, unter der Arbeit leidendes Privatleben + Familie bzw. familiärer Stress als zusätzliche Belastung,....


Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Seminar Stressmanagement - Stress - Symptome

Stress: innerer Druck, Anspannung, Unzufriedenheit, nicht abschalten können, Verspannungen, Grübeln, genervt oder innerlich blockiert sein, Ungelassenheit, Kopf- oder Rückenschmerzen, rauherer Umgangston, schneller am Anschlag sein, Gefühle von Unsicherheit - Überforderung oder innerer Leere, kein richtiges Gefühl haben oder zeigen können, ausgebrannt oder sehr gestresst / erschöpft fühlen, Arbeitssfrust statt Arbeitsfreude,... weitere Beispiele siehe STRESSCHECKLISTE

Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Seminaransatz: Stressmanagement
Wir erarbeiten mit Ihnen die Stressmanagement-Werkzeuge, Stressreduktions-Strategien und Stressmanagement-Techniken, die Sie für Ihren Stress, Ihre Situation und Ihren Kontext benötigen. Da wir maximal 5 Teilnehmer/innen haben, können wir gezielt auf Ihre speziellen Stressmanagement-Fragestellungen und Ihre Ausgangssituation eingehen. Es bleibt genug Raum zum aktiven Arbeiten, Diskutieren und Üben. Gerne stehen wir Ihnen auch vorab für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Seminar Stressmanagement
_ körperliches Stressmanagement
_ mentale Stressbewältigung + emotionale Strategien der Stressreduktion
_ reduce to the max: Die Weniger = Mehr-Strategie
_ Selbstorganisation + Stressmanagement
_ Work-Life-Balance
_ Wege zu mehr Gelassenheit im beruflichen Alltag
_ Selbstmanagementtechniken und Stressreduktion
_ das Richtige richtig tun - individuelle Lösungen


Seminar Stressmanagement
Gewonnen wird auch in Stressmomenten, schwierigen Situationen, Druck- und Extremsituationen mit Kopf - Herz - Bauch - Hand und Mund, daher setzen die im Seminar vermittelten Stressmanagement-Ansätze, Techniken und Vorgehensweisen direkt auf diesen Ebenen an.

INHALTE im Detail:

Stressmanagement No. 1: "Der Körper zuerst"
ein ruhiger Geist braucht einen ruhigen Körper


Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Bauch: körperliche Stressmanagement Basics

Praxisübung: Stressmanagement und Leistung unter hohem Druck – Stress, Druck, Anspannung und die Auswirkungen

Stressmanagement-Performance benötigt im Wettkampfsport und im Business ein mittleres Stressniveau / nervliches Erregungsniveau (Kurzvorstellung der Yerkes-Dodson-Regel)

Stressmanagement-Werkzeuge aus dem Wettkampfsport und Leistungstraining, die das optimale körperliche Leistungs- und Aktivierungsniveau ansteuern

Wettkampf-Atemtechniken: kurze Vorstellung und Übung von schnell wirkenden und unauffälligen Atemtechniken aus dem Wettkampfsport – anwendbar auch in Stresssituationen mit Publikum (Meetings, Präsentationen, kritische Gespräche) und Leistungsspitzen

klassisches Stressmanagement über Progressive Muskelentspannung
(nach Jacobson) ist schnell erlernbar, funktioniert bei den meisten Stressthemen und ist auf eine Vielzahl von Stresssymptomen anwendbar

Performance-Relaxation im Businesskontext: klassische Muskelentspannung (nach Jacobson) ist im Büroalltag, bei Meetings und Gesprächen zu auffällig – die im Seminar vorgestellte modifizierte Form ist schnell erlernbar, unauffällig (Gesprächspartner merken es nicht) und gut anwendbar auch in Leistungssituationen im Businesskontext

klassisches Autogenes Training (nach Schulz)
extrem unauffällig / unsichtbar, rein mental, Tiefenentspannung ohne Nebenwirkungen, wir vermitteln die Grundidee und Ansätze, damit unsere Teilnehmer mit dieser Technik weiterarbeiten können in einer etwas abgewandelten und sehr leicht erlernbaren Form

Rapid-Magnetic-Relaxation-Technik: in Anlehnung an das Autogene Training vereinfachte und schnell anwendbare Entspannungstechnik, die bereits bei Anfängern in 2-3min wirken kann. Anwendbar bei Extremsituationen, Leistungsspitzen, als Werkzeug um unmittelbar akuten Stress und Leistungsdruck abzufedern

Abschalten können: gezielte Übungen um den Kopf frei zu bekommen und abschalten zu können für den Übergang in den privaten Alltag oder um sich auf die kommende Aufgasbe einlassen zu können.

Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Kopf: mentale Prozesse & Stressmanagement

_ stressauslösende / stresserhöhende Wahrnehmungs- und Denkmuster erkennen
_ Stressmanagement-Techniken nutzen um eigene Strukturen stressfreier auszurichten
_ Grübeln, druck- und stresserhöhende Gedanken stoppen
_ stressfreiere und positive innere Dialoge führen
_ stresshafte und nachwirkende Vorerfahrungen und Erlebnisse mental bewältigen

Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Herz: emotionales Stressmanagement

_ inneren Druck und Stressempfinden erkennen, abbauen und wirksam begegnen
_ für emotionale Stressreaktionen Werkzeuge des Emotionsmanagements anwenden
_ negative Gefühle Angst, Unsicherheit und Ärger (auch über sich selbst) reduzieren
_ Freude, Begeisterung, Mut, Spass und positive Gefühle aktiv hervorrufen


Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Hand: Stressmanagement im Tun / Selbstmanagement

_ im Tun Stress reduzieren
_ reduce to the max: Die Weniger = Mehr-Strategie
_ das eigene Verhalten stressfreier gestalten
_ souverän bleiben, die richtige Reaktion in Stresssituationen

Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Mund: verbales Stressmanagement

_ Nein-Sagen können / Grenzen ziehen
_ positive Schlagfertigkeit und stressreduzierende Kommunikation
_ verbale Hilfsmittel für "soziale Stressoren" und Druckfaktoren
_ der richtige Umgang mit zwischenmenschlichen Stress, Konflikten, Streit und Ärger

Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Selbstorganisation

_ Arbeiten strukturieren und organisieren / angewandtes Zeitmanagement
_ Systematik in ungeordnete und chaotische Systeme bringen
_ der richtige Umgang mit inneren und äußeren Störimpulsen
_ (techn./organistorische) Hilfsmittel richtig auswählen und einsetzen
_ stressreduzierender Einsatz von Technik


Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Stressmanagement - das Richtige - richtig tun

je nach Anliegen und Situation der Teilnehmer werden individuelle Vorgehensweisen für den betrieblichen Alltag erarbeitet. Bei maximal 5 Teilnehmer/innen bleibt ausreichend Raum für individuelle Lösungen.

Seminar Stressmanagement Stressbewältigung Stressreduktion Stress Seminar Arbeitsalltag Stressmanagement - das Richtige - richtig tun

Beispielthemen für "das Richtige - richtig tun":
_ Umgang mit eigenen und fremden Erwartungen
_ Widerstand und Blockaden
_ verschiedene Ansprüche vereinen
_ Umgang mit Leistungsdruck - Termindruck, entzerren paralleler Vorgänge
_ Stress und Familie
_ Hickhack mit anderen Menschen, problematische Mitarbeiter, Kunden, eigene Vorgesetzte,....
_ Stress bei der Arbeit mit Gremien
_ Stress aus Vorträgen, Präsentationen und anderen unangenehmen Aufgaben
_ Projektstress
_ Extremsituationen

Hinweis: Je nach Teilnehmerzusammensetzung + Interessen variieren die Themen dieses Seminarteils, da wir individuell auf die Anliegen eingehen (soweit dies bei max. 5 Teilnehmer/innen möglich ist)

Seminare Methode Methode
Präsentation, Moderation, aktive Übung, Bearbeitung von Fragestellungen der Teilnehmer
Seminare Zielgruppe Zielgruppe + Teilnehmerzahl

weniger ist mehr 1 - 2 - 3 - 4 - 5 Teilnehmer/innen maximal
Maximal 5 Teilnehmer/innen, bedeuten mehr Zeit für individuelle Problemlösungen, intensives Arbeiten an persönlichen Fragestellungen, aktives Üben und Trainieren.


Alle die für Ihren Arbeitssalltag nach Werkzeugen suchen, die sie darin unterstützen berufliche Situationen stressfreier zu meistern. Für Mitarbeiter und speziell auch für Führungskräfte bieten wir neben dem Seminar auch 1-to-1 Individualtrainings und Coaching an.

Das Seminar ist sowohl für Mitarbeiter, als auch für erfahrene Führungskräfte geeignet. Da wir in einer kleinen Gruppe mit maximal 5 Teilnehmer/innen arbeiten, sollte die Bereitschaft zum aktiven Mittun vorhanden sein! Wir können sehr gezielt auf individuelle Anliegen und Stress-Situationen sowie (problematische) Kontexte und Mitspieler eingehen. Die Inhalte beziehen wir gerne auf die unmittelbaren Fragestellungen unserer Teilnehmer/innen.

Bei firmeninternen Veranstaltungen realisieren wir auch Seminare und Trainings mit größeren Teilnehmergruppen. Je nach Veranstaltungsform, Zielstellung und Teilnehmergruppe erarbeiten wir individuelle Lösungen, die passen.
Seminare Referent Referent
Jürgen Junker, Diplom-Psychologe, Unternehmensberater für Personal-, Team- und Organisationsentwicklung, Inhaber MTO-Consulting, seit 1992 in der Erwachsenenbildung tätig, seit 1996 ca. 25 Lehraufträge an der V-FH-Wiesbaden (Fb. Polizei u.a. Stressmanagement in Einsatzsituationen, Stressmanagement in Konflikten, Kommunikation in kritischen Stress-Situationen, Deeskalation, Umgang mit Extremstress, posttraumatische Belastungsstörungen, postshooting trauma, Burnoutvorbeugung) sowie FH Aschaffenburg (Fb. BwL) ca. 10 Lehraufträge. Mit dem Thema Stressmanagement befasst er sich seit Anfang der 90er Jahre zunächst mit Fokus auf Entspannungsverfahren (Vielzahl von Kursen für Krankenkassen) und therapeutsche Strategien (im Rahmen einer psycholog. Beratungspraxis) seit dem Lehraufträgen für die Polizei und dem Coaching von Wettkampfsportlern zunehmend mit Fokus auf Extremsituationen. Stressmanagement betrachtet er definitiv nicht aus der Yoga- oder Entspannungskursperspektive, sondern vor allem mit einem pragmatischen lösungsorientierten Fokus auf kritische Situationen und problematische Mitspieler.
Seminare Seminarorte Seminarorte + Anfahrtsskizzen

Anfahrtsskizzen und die genauen Seminarorte finden Sie hier:
Seminare Seminarorte Seminare Seminarorte Seminare Seminarorte


Seminare Führung Seminarzeiten
In Aschaffenburg gelten für den 1. + 2.Seminartag die gleichen Zeiten
ab 8.45 Uhr Empfang mit Kaffee und Tee
09.00 Uhr Beginn
ca. 11.00 Kaffee- oder Teepause
ca. 13.00 Uhr Mittagspause
ca. 15.30 Uhr Kaffee- oder Teepause
ca. 17.00 Uhr Ende des 1.Seminartags

In Köln und Stuttgart sind unsere Seminarzeiten jeweils von:
09.30 Uhr - 17.30 Uhr (Kaffee- oder Teepausen flexibel, ca. 13.00Uhr Mittagspause)

In Düsseldorf sind unsere Seminarzeiten jeweils von:
10.00 Uhr - 18.00 Uhr (Kaffee- oder Teepausen flexibel, ca. 13.00Uhr Mittagspause)

In München sind unsere Seminarzeiten:
1.Seminartag 09.30 Uhr - 17.30 Uhr
2.Seminartag 09.00 Uhr - 16.00Uhr
Kaffee- oder Teepausen flexibel, ca. 13.00Uhr Mittagspause

In Berlin, Hamburg und Zürich sind unsere Seminarzeiten jeweils von:
1.Seminartag 09.00 Uhr - 17.30 Uhr
2.Seminartag 09.00 Uhr - 16.00Uhr
Kaffee- oder Teepausen flexibel, ca. 12.00Uhr Mittagspause



Seminare Führung Termine

Seminare 2016
Seminar = noch Plätze frei wenige Plätze frei = nur noch wenige Plätze frei ausgebucht = ausgebucht
MAXIMAL HABEN WIR - 5 - SEMINARPLÄTZE pro Veranstaltung frei.

November
Mo 07.11. - Di 08.11.2016, Hamburg ausgebucht > jetzt anmelden
Mo 21.11. – Di 22.11.2016, Aschaffenburg bei Frankfurt a.M. wenige Plätze frei > jetzt anmelden
Mi 23.11. – Do 24.11.2016, München Seminar > jetzt anmelden
Di 29.11. - Mi 30.11.2016, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden

Dezember
Do 01.12. - Fr 02.12.2016, Aschaffenburg bei Frankfurt a.M ausgebucht > jetzt anmelden
Mo 05.12. – Di 06.12.2016, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Do 08.12. - Fr 09.12.2016, Frankfurt a.M. ausgebucht > jetzt anmelden
Mo 12.12. - Di 13.12.2016, München wenige Plätze frei > jetzt anmelden
Mi 14.12. – Do 15.11.2016, Köln wenige Plätze frei > jetzt anmelden
Mi 21.12. - Do 22.12.2016, Aschaffenburg bei Frankfurt a.M. Seminar > jetzt anmelden

Seminare 2017
Seminar = noch Plätze frei wenige Plätze frei = nur noch wenige Plätze frei ausgebucht = ausgebucht
MAXIMAL HABEN WIR - 5 - SEMINARPLÄTZE pro Veranstaltung frei.

Januar
Di 10.01. – Mi 11.01.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Do 12.01. – Fr 13.01.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Mo 16.01. – Di 17.01.2017, Frankfurt a.M. wenige Plätze frei > jetzt anmelden
Mi 18.01. – Do 19.01.2017, München Seminar > jetzt anmelden
Mo 23.01. – Di 24.01.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Do 26.01. – Fr 27.01.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Mo 30.01. – Di 31.01.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden

Februar
Do 02.02. – Fr 03.02.2017, München wenige Plätze frei > jetzt anmelden
Mo 06.02. – Di 07.02.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Do 09.02. – Fr 10.02.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Mo 13.02. – Di 14.02.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Mi 15.02. – Do 16.02.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Di 21.02. – Mi 22.02.2017, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden   
Do 23.02. – Fr 24.02.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden

März
Mo 06.03. – Di 07.03.2017, München Seminar > jetzt anmelden
Mi 08.03. – Do 09.03.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Mo 13.03. – Di 14.03.2017, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden  
Mi 15.03. – Do 16.03.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Mo 20.03. – Di 21.03.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Do 23.03. – Fr 24.03.2017, Frankfurt a.M. Seminar > jetzt anmelden
Di 28.03. – Mi 29.03.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Do 30.03. – Fr 31.03.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden

April
Mo 03.04. – Di 04.04.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Mi 05.04. – Do 06.04.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Di 25.04. – Mi 26.04.2017, München Seminar > jetzt anmelden
Do 27.04. – Fr 28.04.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden

Mai
Mi 03.05. – Do 04.05.2017, München Seminar > jetzt anmelden
Mo 08.05. – Di 09.05.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Do 11.05. – Fr 12.05.2017, Frankfurt a.M. Seminar > jetzt anmelden
Mo 15.05. – Di 16.05.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Mi 17.05. – Do 18.05.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Do 18.05. – Fr 19.05.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Di 23.05. – Mi 24.05.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Mo 29.05. – Di 30.05.2017, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden  
Mi 31.05. – Do 01.06.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden 

Juni
Di 20.06. – Mi 21.06.2017, München Seminar > jetzt anmelden 
Do 22.06. – Fr 23.06.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Mo 26.06. – Di 27.06.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Mi 28.06. – Do 29.06.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden

Juli
Mo 03.07. – Di 04.07.2017, München Seminar > jetzt anmelden
Mi 05.07. – Do 06.07.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Mo 10.07. – Di 11.07.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Mi 12.07. – Do 13.07.2017, Frankfurt a.M. Seminar > jetzt anmelden
Mo 17.07. – Di 18.07.2017, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden  
Mi 19.07. – Do 20.07.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden 

September
Di 12.09. – Mi 13.09.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Do 14.09. – Fr 15.09.2017, Frankfurt a.M. Seminar > jetzt anmelden
Mo 18.09. – Di 19.09.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Mi 20.09. – Do 21.09.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Mo 25.09. – Di 26.09.2017, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden  
Mi 27.09. – Do 28.09.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden 

Oktober
Mi 04.10. – Do 05.10.2017, Frankfurt a.M. Seminar > jetzt anmelden 
Mo 09.10. – Di 10.10.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Do 12.10. – Fr 13.10.2017, München Seminar > jetzt anmelden
Mo 16.10. – Di 17.10.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Do 19.10. – Fr 20.10.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden 
Mo 23.10. – Di 24.10.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Mi 25.10. – Do 26.10.2017, Frankfurt a.M. Seminar > jetzt anmelden

November
Di 07.11. – Mi 08.11.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Do 09.11. – Fr 10.11.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden 
Mo 13.11. – Di 14.11.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Do 16.11. – Fr 17.11.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden
Di 21.11. – Mi 22.11.2017, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden  
Do 23.11. – Fr 24.11.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden 
Mo 27.11. – Di 28.11.2017, München Seminar > jetzt anmelden
Mi 29.11. – Do 30.11.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden

Dezember
Mo 04.12. – Di 05.12.2017, Hamburg Seminar > jetzt anmelden
Mi 06.12. – Do 07.12.2017, Berlin Seminar > jetzt anmelden
Mo 11.12. – Di 12.12.2017, Köln Seminar > jetzt anmelden
Mi 13.12. – Do 14.12.2017, Aschaffenburg bei Frankfurt Seminar > jetzt anmelden 
Mo 18.12. – Di 19.12.2017, Zürich Seminare Zürich Seminar > jetzt anmelden

Weitere Termine + Orte für 2017 sowie Termine für 1-to-1-Trainings auf Anfrage
Gerne bieten wir Ihnen auch individuelle Lösungen,
firmentinterne Veranstaltungen oder flexibel vereinbare 1-to-1-Trainings.

Hinweise: 1. Prinzipiell sind alle Termine buchbar. 2. Wir behalten uns vor Seminartermine ohne bestehende Anmeldung auch kurzfristig anderweitig zu verwenden und 3. Seminare die inhaltlich methodisch passen, gemeinsam zu realisieren.

 


Seminare Führung Seminargebühr 2-Tagesseminar

Aschaffenburg = Heimvorteil für uns....
= Preisvorteil für Sie Euro 1280.- / pro Teilnehmer zzGl. 19% MwSt.

Berlin, Frankfurt, Köln, Hamburg, München, Stuttgart, Wien Zürich Seminare Zürich
= Heimvorteil für Sie Euro 1680.- / pro Teilnehmer zzGl. 19% MwSt.*

jeweils incl. Teilnahme, Unterlagen, Kaffeepause, Seminarraum / Meetingraum.
Hinweis: Sie lernen in einer kleinen intensiven Gruppe mit maximal 5 Teilnehmern/innen
* für Seminare in der Schweiz / Österreich entfällt die dt. MwSt.



Seminare Seminargebühr 1-to-1-Training = 1 TN, 1 Referent, 1 Tag

Aschaffenburg = Heimvorteil für uns....
= Preisvorteil für Sie Euro 1480.- / pro Teilnehmer zzGl. 19% MwSt.

Berlin, Frankfurt, Köln, Hamburg, München, Stuttgart, Wien Seminare Zürich Seminare Zürich
= Heimvorteil für Sie Euro 1880.- / pro Teilnehmer zzGl. 19% MwSt.*

jeweils incl. Teilnahme, Unterlagen, Kaffeepause, Seminarraum / Meetingraum.
Hinweis: Nur 1 Teilnehmer/in - d.h. maximales Eingehen auf Ihr Anliegen
* für Seminare in der Schweiz / Österreich entfällt die dt. MwSt.



Seminare Führung Seminargebühr firmenintern auf Anfrage
Seminare Führung Anmeldung bzw. Seminarunterlagen

Seminaranmeldung einfach per Email oder Anmeldeformular
Seminare Anmeldung
Seminare AnmeldungSeminaranmeldung

Seminarunterlagen



Seminare Durchführungsgarantie Durchführungsgarantie

gesucht - gefunden - gebucht - stattgefunden
unsere Seminare finden statt (keine Mindestteilnehmerzahl, maximal 5 TN) und werden nicht abgesagt*

Wir garantieren mit unserer Anmeldebestätigung, daß wir mit Ihnen die Seminarinhalte erarbeiten:
  1. Bei einem Teilnehmerstand von 1 Person in der Form eines 1-Tages-Individualtrainings 1-to-1 am 1.Tag des gebuchten Seminartermins
    Vorteile für Sie: größtmögliche Individualität, hochgradiges Eingehen auf Ihre Anliegen - 1 Teilnehmer + 1 Referent, Dauer 1 Tag, keine zusätzlichen Gebühren..
  2. Möchten Sie bei einem Teilnehmerstand von 1 Person lieber in einer kleinen Gruppe mit maximal 5 Personen teilnehmen, teilen Sie uns dies bitte mit, gerne buchen
    wir Sie auch auf den nächstmöglichen Seminartermin mit bestehenden Anmeldungen um.
  3. Bei einem Teilnehmerstand von 2 und mehr Teilnehmern findet das Seminar ganz regulär als 2-Tagesseminar am gebuchten Termin statt.
    Gerne geben wir Ihnen einige Tage vor Seminarbeginn Feedback über den Teilnehmerstand.
*(Durchführungsgarantie - Bedingungen siehe oben, vorbehaltlich höherer Gewalt und bestehender Buchung -

wir behalten uns vor ungebuchte Termine auch kurzfristig anderweitig zu verwenden)



Haben Sie Fragen oder weitere Anliegen?

* Pflichtfelder
** Bitte tragen Sie das Ergebnis aus drei plus zwei ein




Maximal 5 Teilnehmer
Seminartermine
Seminargebühren
Durchführungsgarantie
1-to-1-Training Arbeitsalltag Stressmanagement
Seminaranmeldung

Seminarunterlagen

Seminartermine
Seminarzeiten


Seminar Stressmanagement