Lampenfieber Angst

Lampenfieber, der Angst nicht mehr ausgeliefert! Aschaffenburg | Berlin | DĂŒsseldorf | Frankfurt | Hamburg | Köln | MĂŒnchen | Stuttgart | Wien Seminare in Wien | ZĂŒrich Seminare in der Schweiz - Seminare ZĂŒrich

Lampenfieber + Angst

Der Angst nicht mehr ausgeliefert!

Lampenfieber und Angst hÀngen eng zusammen. Bammel Fracksausen, NervositÀt oder Auftrittsangst sind ebenso wie Redangst hÀufige Begleiter von VortrÀgen, PrÀsentationen und dem Reden vor Gruppen.

Lampenfieber + Angst, der Körper spielt verrĂŒckt

Lampenfieber. Viele unserer Teilnehmern haben es, seit Schulzeiten. Herzklopfen, kalte Finger, Schwitzen, enge Atmung, flaues GefĂŒhl im Bauch, rote Flecken am Hals oder im Gesicht – im schlimmsten Falle alles auf einmal. Der Körper spielt oft vor lauter Aufregung komplett verrĂŒckt. Das wird von selbst oft nicht besser und viele Ratgeber und Tipp-Videos bleiben oft nur an der OberflĂ€che....

Werden Angst + Lampenfieber irgendwann besser?

Unser Ziel ist es unseren Teilnehmern/innen so zu helfen, dass Sie die Aufregung im Griff haben, es steuern könnnen und mit etwas Übung und am Ball bleiben, hinbekommen sich wieder deutlich sicherer zu fĂŒhlen.

Es erwischt jeden hin und wieder trotz Übung: Ob frontal auf einer BĂŒhne mit Mikrofon, ob im Sitzen bei Vorstellungsrunden, oder bei wichtigen GesprĂ€chen mit Vorgesetzten und Kunden. Der zentrale Punkt ist: Sich nicht unterkriegen lassen, am Ball bleiben und die Werkzeuge fĂŒr die Reduktion von Lampenfieber konsequent anwenden.

"Als Unternehmensberaterin ging meine panische Angst vor PrĂ€sentationen und WortbeitrĂ€gen massiv an die Substanz und ich hatte schon so ziemlich alles ausprobiert um diese Angst los zu werden." – Seminarteilnehmerin

Je öfter man PrĂ€sentationen, VortrĂ€ge, Ansprachen oder Reden hĂ€lt, desto besser wird es mit der Zeit. Durch positive Erfahrungen und Erlebnisse bildet sich das GefĂŒhl aus die Situation und sich selbst im Griff zu haben. Gerade weil die meisten relativ selten in solche Situationen kommen, fehlt oft das Training und die Übung. Verschlimmernd wirken negative Erlebnisse und Lampenfieber-Automatismen.

Ich selbst spreche stĂ€ndig vor kleinen oder grĂ¶ĂŸeren Gruppen und immer wieder auch vor einem richtig großem Publikum und dennoch kann das GefĂŒhl von Lampenfieber immer wieder auftreten. Der Unterschied, ich bin dem Ganzen nicht hilflos ausgeliefert, sondern wende schnell wirksame Werkzeuge an, die die NervositĂ€t deutlich reduzieren.

"Ich habe bereits in den ersten beruflichen Terminen nach dem Seminar, deutlich an Selbstsicherheit gewonnen, ausschließlich dadurch, dass ich die erlernten Techniken angewandt habe. So konnte ich endlich wieder prĂ€sentieren ohne panisch zu werden. Dieses Seminar war die beste Investition in mich selbst." – Seminarteilnehmerin

Hilfen bei Angst + Lampenfieber

Akzeptanz

Akzeptan ist einer der wichtigsten Schritte ĂŒberhaupt! Bevor wir wirklich an die VerĂ€nderung gehen ist es wichtig, erst einmal die Situation zu akzeptieren, statt mit immer höherer Anspannung dagegen an zu kĂ€mpfen.

NervositĂ€t. Akzeptiere, ich dass ein gewisses Ausmaß an NervositĂ€t da ist kann ich leichter loslassen. Klar es ist ein sehr unangenehmes GefĂŒhl, zittrige HĂ€nde, Knie, Finger und dergleichen braucht kein Mensch. Aber es ist erstmal okay zu akzeptieren momentan nervös zu sein. Es geht ja vielen so, selbst Stars und Schauspieler werden nicht davon verschont.

Je mehr man versuchst Angst zu bekĂ€mpfen und darĂŒber weiter anspannt, des mehr verschlimemrt sie sich!

Entspannt Atmen.

Stressfrei Atmen reduziert die Stressreaktion und beeinflusst den Parasympathikus und die körperliche Reaktion. Bei Angst und Stress ist die Atmung blockiert und hektisch. Hier helfen gezielte Übungen zur normalen Atmung zurĂŒckzukommen.
⠀⠀
Ruhig Atemen - Atempausen - gezielt die Ruheatmung aktivieren

Vorbereitung ist das A+O

Vorbereitung ist wichtig und reduziert den Stress. Sitzt der Inhalt ist die erste Quelle der Unsicherheit reduziert. Die gezielte Übung und das laute Vortrage des Inhalts macht es leichter auch unter Stress gut zu performen. Viele Unsicherheiten bei Ansprachen, Reden und VortrĂ€gen lassen sich damit angehen und die meisten Teilnehmer/innen gehen dann souverĂ€ner in Lampenfieber-Situationen

Welche Fragen sind fĂŒr die Vorbereitung bei Lampenfieber hilfreich?

Was ist mein Ziel? Worum geht es mir mit dem Vortrag?
Was sollte auf jeden Fall angesprochen werden?
Welches Ergebnis brauche ich?
Was hilft mir mich dabei gut zu fĂŒhlen?
Was gibt mir Sicherheit und StÀrke?

Es geht mit den Fragen nicht nur um den Inhalt, sondern auch um das mentale Mindset.

Blickkontakt - Anschauen ist extrem hilfreich

Das Publikum kennen und sich vorab vertraut machen ist natĂŒrlich sehr hilfreich. Augenkontakt ist wichtig, damit die Inhalte und die Botschaft besser ankommt. Die Augenhöhe hilft zudem, dass mehr Sicherheit fĂŒhlbar ist, da der Kopf oben ist und damit die Körperspannung höher. Wenn Sie das Publikum ansehen ist eine engere Beziehung und mehr Akzeptanz möglich.

Lampenfieber, der Angst nicht mehr ausgeliefert!

Lampenfieber

Lampenfieber, der Angst nicht mehr ausgeliefert!

  • Training der Atemtechnik
  • Stimmtraining: Stressfrei, sicher, souverĂ€n sprechen
  • Vortragstraining fĂŒr sichere VortrĂ€ge
  • Training fĂŒr Ansprachen
  • Sichere Reden und souverĂ€ne PrĂ€sentationen
MEHR INFO: Seminar Lampenfieber, der Angst nicht mehr ausgeliefert!